Lehren & Lernen in der Abenteuererziehung | Prescott College

Lehren und Lernen in der Abenteuererziehung

Kurs-ID
ADV21225
Was bedeutet es, ein hocheffektiver Pädagoge zu sein? Dieser Kurs führt die Schüler in die absichtliche Anwendung einer Vielzahl effektiver Unterrichtspraktiken ein, die für eine Vielzahl von pädagogischen Bestrebungen mit Schwerpunkt auf Abenteuererziehung gelten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Förderung der Entwicklung kognitiver und psychomotorischer Fähigkeiten, der Steigerung des Schülerengagements durch die effektive Nutzung von Fragen und Diskussionen, der Formulierung von Lernergebnissen, der Planung des Unterrichts und der Bewertung des Schülerlernens. Die Schüler sammeln praktische Erfahrungen in der Entwicklung und Durchführung von Unterrichtsstunden in mehreren Peer-Teaching-Sitzungen, in denen die Möglichkeit besteht, ihre Fähigkeiten als Pädagogen zu verfeinern. Die Schüler entwickeln und üben auch die Fähigkeit, aussagekräftiges, wachstumsorientiertes Feedback zu geben und zu erhalten. Mit diesem Kurs als Grundlage können geeignete Folgekurse für Abenteuerpädagogen die Lehrkunst, die Lehrplangestaltung, Lerntheorien, Gruppenprozesse und Lehrpraktika umfassen.

Beigebracht von

http://my-archive.prescott.edu/resources/ajax/portraits/forrest.schwartz_995013696.jpeg

Forrest Schwartz

|Fakultät / Direktor, MA in Graduate Adventure Education

forrest.schwartz@prescott.edu