Carl Süßigkeiten | Prescott College

Carl Süßigkeiten

MFA
Akademisches Statement

Carl Sweets ist ein Künstler und Pädagoge, der hauptsächlich in den Bereichen Fotografie, Video und alternative digitale Medien arbeitet. Carl erwarb seinen BS (Angewandte Mathematik) an der Kent State University, den BFA (Photo and Digital Media) am Columbia College Chicago und den MFA (Photo, Video, New Media) am Pratt Institute. Carl arbeitete im Technologiesektor für Dot-Com, Engineering und Fortune 500 Consulting, bevor er sein Leben der Kunst und Bildung widmete. Vor seinem Eintritt in die PC-Fakultät unterrichtete Carl am Kunstinstitut von Chicago, am South Suburban College, in Marwen, bei Chicago Arts Partnerships in Education und im Hyde Park Art Center. Zuletzt war Carl als Education Director am Newspace Center für Fotografie in Portland, OR, tätig und integrierte Kunst im Rahmen der Right Brain Initiative in den Lehrplan der Portland Public School.

Carl ist ein international ausstellender Künstler und erhielt mehrere Künstlerstipendien. Carls künstlerische Forschung hat das Persönliche durch Familienfotos und Übergangsriten erforscht. Er hat Amerikas Dilemmata mit der Macht durch das Literal (Öl, Kohle, Atom, Wasser, Sonne) und das Wahrgenommene (sozial, spirituell, wirtschaftlich, politisch) untersucht. Carls aktuelle Forschung zielt auf das Größenwahnsinnige ab, indem sie die Verschönerung der Wahrheit und die Übertreibung der Tatsachen untersucht.

Bildung

MFA, Fotografie, Video, Neue Medien, PRATT INSTITUT

Fotografie, Digitale Medien, COLUMBIA COLLEGE CHICAGO

BS, Angewandte Mathematik, KENT STATE UNIVERSITY

Kompetenz

Fotografie

Digital Media

Videotelefon

Analoge und digitale Alternativprozesse

Publikationen

"Michelle Westmark kreiert" A Reasonable Facsimile ", CITYPAGES, Minneapolis

„Eine Klasse erreicht und berührt Hightech-Kunst“, THE NEW YORK TIMES, New York

"6x5: senses", TENSE FORMS, Chicago

"Winter 2006", UBIQUITOUS LITERARY & ARTS MAGAZINE, Brooklyn

Präsentationen

Curriculum Slam, MUSEUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE KUNST, Chicago

Auszeichnungen, Stipendien und Ehrungen

Individuelles Künstlerprogramm-Stipendium, CITY OF CHICAGO DEPARTMENT OF CULTURAL AFFAIRS

Der Scholastic Art and Writing Award, DIE ALLIANZ FÜR JUNGE KÜNSTLER UND SCHREIBER

MFA, Fotografie, Video, Neue Medien, PRATT INSTITUT

Fotografie, Digitale Medien, COLUMBIA COLLEGE CHICAGO

BS, Angewandte Mathematik, KENT STATE UNIVERSITY

"Michelle Westmark kreiert" A Reasonable Facsimile ", CITYPAGES, Minneapolis

„Eine Klasse erreicht und berührt Hightech-Kunst“, THE NEW YORK TIMES, New York

"6x5: senses", TENSE FORMS, Chicago

"Winter 2006", UBIQUITOUS LITERARY & ARTS MAGAZINE, Brooklyn

Curriculum Slam, MUSEUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE KUNST, Chicago