Ernesto Mireles | Prescott College

Ernesto Mireles

MSW, Ph.D.
Hochschul- und Universitätsbibliotheken

Michigan State University, Amerikanistik Ph.D. 2014

Michigan State University, Organisations- und Gemeinschaftspraxis, MSW. 2007

Michigan State University, Journalismus, BA. 2004

Publikationen
  1. „Wenn wir nicht über unsere Geschichte lesen können, können Sie auch nicht über Ihre Geschichte lesen.“ Der Kampf um Xicano-Studien an der Michigan State University in den 1990s. Chicanos im Großraum Aztlan. Eds. Jerry Garcia und Dennis Valdez. Oregon State University Press. (Buchkapitel)
  2. Wir fordern Xicano-Studien “Flohkrieg an der Michigan State University - Latino Studies [VOL. XI (2013)]
  3. "Te Que Corre La Sangre de Indio Cabron" Die Mythen von Mestizen und Nation in "Pancho Goes to College" - Dritter Text [März 2012]
  4. Aufständischer Aztlan: Xicano / a Resistance Writing. Dissertation, Dezember 2014.
Präsentationen
  • März 2014 Skidmore College - Der stille Terror des gesunden Menschenverstands
  • März 2014, Baruch College - Der stille Terror des gesunden Menschenverstands
  • Oktober 2012, American Indian Health- und Family Services Cultural Competency Training - Lernen, kulturell angemessene Strategien zu schätzen und umzusetzen
  • Oktober 2012, American Indian Health & Family Services (Präsentation in New Detroit) - Eroberung, Kolonialisierung und Wiederauferstehung der Ureinwohner durch den Einsatz von Kultur
  • Juli 2012, Tucson Freedom Summer - Die neuen Indianerkriege: Raum + Zeit = Wille
  • April 2012, The X Foundation (Vortragsreihe Paper Tigers) - Die neuen Indianerkriege: Raum + Zeit = Wille
  • April 2011, Nationaler Verband für Chicana- / Chicano-Studien - Verteidigung ethnischer Studien: Organisation von Aztlan und geringer Intensität
  • April 2010, CIC-Graduiertenkonferenz für Amerikanisch-Indische Studien - „Die Mythen von Mestizaje und Nation in Pancho“ geht ans College
  • April 2010, Konferenz der Nationalen Vereinigung für Chicana- / Xicano-Studien - Partizipative Demokratie: Ein Organisationsprinzip für die Xicano-Bewegung Xicano-Studien
  • Winter 2010, Bekämpfung von Hass, Zensur und verbotenen Lehrplänen - Ethnische Studien, Aztlan und Organisation mit geringer Intensität
  • Winter 2008, EDGES Graduate Student Conference, Michigan State University - Soziale Bewegung, Organisationsmethoden und die Xicano-Bewegung.
  • April 2007, Nationale Konferenz der Chicana / Xicano-Studien - Schaffung eines endemischen Xicano-Nationalismus: Duale Informations- und Machtstrukturen.
  • Juli 2006-Konferenz der Nationalen Vereinigung für Chicana- / Xicano-Studien - XLEAP (Xicano / Latino Enrollment Advocacy Project) an der Michigan State University
  • Juli 2006, Nationale Konferenz der Chicana / Xicano-Studien - MEXA, Xicano-Nationalismus und Positionskrieg
  • Juni 2006, Konferenz der National Association of Chicana / Xicano Studies - Ein fotografischer Aufsatz über MEXA an der Michigan State University
  • Spring 2006 - Michigan Indian Educational Conference - Bejahende Aktion und die Ureinwohnergemeinschaft.
  • Herbst 2006, Abriendo Brecha III: Krise, Politik und Leistung in Amerika - Der Positionskrieg und der systemische Wandel in der Xicano-Gemeinschaft durch Organisation und Propaganda.
  • Februar 2006, Michigan State University Konferenz über Vielfalt von Martin Luther King Jr. - Wir wollen Gerechtigkeit statt Vielfalt: Gewaltfreies direktes Handeln und Veränderungen.
  • März 2005, Rennen in der 21st Century Konferenz Michigan State University - Weißes Privileg in der Hochschulbildung: MSU-Absolventen.
  • Januar 2005, Latina / o Workers Leadership Institute - Führung in Aktion.
    Herbst 2005, Michigan State University Schulung für CORES-Exerzitienleiter - Aufbau von Netzwerken und Koalitionen.
  • Frühlings 2005, Abriendo Brecha II Konferenz UT Austin - Xicano Latino Enrollment Advocacy Program (XLEAP).
  • Frühling 2004, National Association of Xicano / eine nationale Studienkonferenz - Organisation im 21st Jahrhundert
  • Spring 2003, Eastern Michigan University - Gebäude der multikulturellen Koalition.
  • Spring 2003, Michigan Indian Bildungskonferenz, Affirmative Action und die Native Community.
  • Frühling 2003, Critical Issues Race Conference an der Michigan State University - Eine kurze Geschichte der Cesar Chavez Avenue in Lansing, Michigan.
  • Herbst 2004, Konferenz der Autonomen Völker der Farbe an der Wayne State University - Organisation des 101- und des multikulturellen Koalitionsgebäudes.
  • Herbst 2003, Michigan State University - Gebäude der multikulturellen Koalition.
  • April 1997, Movimiento Estudiantil Xicano de Aztlan Nationale Konferenz - Lass dich nicht erwischen!
  • April 1996 Movimiento Estudiantil Xicano de Aztlan Nationale Konferenz - Lassen Sie sich nicht erwischen!