Lori Curtis | Prescott College

Lori Curtis

MS
Akademisches Statement

Lori ist Wissenschaftlerin, Pädagogin und Schriftstellerin. Ihre 40-Karriere umfasst Wasserforschung (im Inland und im Meer), angewandte Konservierung und verschiedene Managementfunktionen in verschiedenen Disziplinen. Sie teilt ihre Zeit zwischen dem Unterrichten an Prescott College und ihre Arbeit als Science & Education Director für das Whitefish Lake Institute - eine kleine gemeinnützige Organisation im Nordwesten von Montana. Ihre Arbeit am Institut ermöglicht es ihr, von der wissenschaftlichen Forschung über die Zusammenarbeit in der Gemeinde zur Informationspolitik überzugehen. Im Rahmen ihrer Tätigkeit leitet sie auch die Interpretierender Lehrpfad für lebende Feuchtgebiete Ein 28-Hektar großer Feuchtgebietskomplex, der als Reinigungsniere für den Whitefish Lake und als Bildungsressource für die Gemeinde dient.

Lori ist in allen Bereichen des Projekt- und Organisationsmanagements, des Marketings, der Öffentlichkeitsarbeit und des Finanzmanagements versiert und verfügt über ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten. Sie hat in Venture-Backed-Start-ups, gemeinnützigen Organisationen und großen etablierten Unternehmen gearbeitet und ist ausgebildete Stipendiatin und Fundraiserin. Vor ihrem Master-Abschluss in Umweltwissenschaften (Schwerpunkt Naturschutzbiologie) war sie in verschiedenen Branchen tätig und hat dort Dienstleistungen für verschiedene Branchen erbracht, darunter Photovoltaik, Halbleiterausrüstung und Informationssicherheit.

Master-Fakultät am Green Mountain College seit 2011, unterrichtet:

Bioregionale Theorie und Praxis

Field Journaling

Schlussstein / These Vorschlag

Gewähren Schreiben

Kursdesign:

Schlussstein / These Vorschlag

Capstone / Thesis Tutorial

Capstone / Dissertationsberater:

MRSC, MSES und MBA

Direktor für Wissenschaft und Bildung

Lori war Wissenschafts- und Bildungsdirektorin des Whitefish Lake Institute (www.whitefishlke.org) in Whitefish, Montana, wo sie Wasser- und Wasserscheidenforschung und Berichterstattung sowie die Entwicklung von Bildungsprogrammen für K-12- und College-Studenten und deren Ausbilder durchführt.

Bildung

MS Umweltstudien / Naturschutzbiologie, Green Mountain College

Postgraduiertenstudium: Bachökologie, Biologische Station Flathead Lake, Universität von Montana, Polson, MT

Kompetenz

Lori hat Fachkenntnisse im Verstehen, Beschreiben und Einbeziehen von Publikum über ihre Wasserscheiden und hat spezifisches Wissen über den Whitefish Lake und die Flathead Watersheds in Montana. Sie ist eine ausgebildete Inspektorin und Dekontaminatorin für Wasserfahrzeuge im Bundesstaat Montana und dient als AIS-Pädagogin. Lori verfügt über umfassende Kenntnisse zum Thema Sickerwasser in Gewässern und hat in ihrer Heimatgemeinde Whitefish Studien zu Sickerwasser aus wissenschaftlicher und sozialer Sicht durchgeführt.

Publikationen

Herausgeber, Stimmen unseres Sees (2018)

Ein Kompendium aus wissenschaftlichen Informationen und Community-Gedanken zu Whitefish Lake

Autor, Flathead Watershed Sourcebook: Ein Leitfaden für einen außergewöhnlichen Ort (2010, 2017)

Ein Buch, das die Natur- und Kulturgeschichte der Flathead-Wasserscheide mit Einzelheiten zu Biodiversität, Wasserqualität, Landbewirtschaftung, landwirtschaftlicher Produktion und Wirtschaftlichkeit illustriert. Es identifiziert Naturschutz- und Bildungsressourcen und wird von Pädagogen in Grundschulen, Gymnasien und Colleges in ganz Montana verwendet. Die Buch- und Begleitwebsite (www.flatheadwatershed.org) diente als MSES 2010-Masterarbeit bei GMC. Ein begleitender Lehrplan für die Mittelschule zur Verwendung mit dem Sourcebook wurde in 2016 veröffentlicht.

Co-Koordinator, Montana Lake-Buch (2017)

Ein Informationsleitfaden zur Funktionsweise von Seen in Montana

Mitverfasser, Whitefish Water Resources Report: Ein Status der Wasserscheide am Whitefish Lake (2015)

Der erste vollständige Bericht über den Wasserqualitätsstatus und eine wissenschaftlich umfassende Grundlage für ein langfristiges Wasserqualitätsmanagement der Wasserscheide und der Umgebung von Whitefish Lake

Hauptautor, Untersuchung von Klärgruben in das Küstengebiet des Whitefish Lake (2012)

Forschung zur Identifizierung von Sickerwasser auf dem See und Förderung lokaler Lösungen

Auszeichnungen, Stipendien und Ehrungen

2011 Outstanding Writer Award vom Montana Chapter der American Fisheries Society

Auszeichnung als 2010-Partner des Jahres vom Northwest Regional Resource Conservation & Development.

2019 diente ihr zweites Jahr als Vorsitzende der vom Gouverneur von Montana ernannten Upper Columbia Conservation Commission (UC3) und stellvertretende Vorsitzende und ihr fünftes Jahr als Leiterin im Flathead Conservation District Board

Technischer Vermittler für die Stadt Whitefish

Mitglied des Watershed Education Committee der Flathead Community of Research Educators (CORE).