Wendy Sue Harper | Prescott College

Wendy Sue Harper

Akademisches Statement

Wendy Sue Harper ist derzeit assoziiertes Fakultätsmitglied bei Prescott College im Master of Science-Programm für Nachhaltigkeit von Lebensmittelsystemen.

Als Bodenwissenschaftlerin unterrichtet sie Agrarwissenschaftskurse mit den Schwerpunkten Nachhaltigkeit, ökologisches Management und Systemdenken. Dr. Harper war Gastwissenschaftler im Master of Science-Programm für nachhaltige Lebensmittelsysteme am Green Mountain College. Sie inspiziert Ackerbauernhöfe und Verarbeiter für die Bio-Zertifizierung mit den Vermont Organic Farmers. Sie unterrichtet über Böden, Kompostierung und ökologische Landwirtschaftspraktiken für gesunde Böden und Kulturen. Zuvor arbeitete sie für die Northeast Organic Farming Association von Vermont (NOFA-VT) und entwickelte Bildungsprogramme für Gemüse- und Beerenbauern. Dr. Harper unterrichtete und beriet Studenten und entwickelte für 18 Jahre ein ökologisches Curriculum an der Universität von Vermont im Bereich Bodenkunde und ökologische Landwirtschaft.

Sie hat einen MS in Forest Resources von Penn State und einen Ph.D. von der University of Vermont in Pflanzen- und Bodenwissenschaften.

Hochschul- und Universitätsbibliotheken

Ph.D., Pflanzen- und Bodenkunde, Universität Vermont, Burlington, VT.

MS, Forstwirtschaft, Pennsylvania State University, University Park, PA.

BS, Pflanzen- und Bodenkunde, University of Maine, Orono, ME.

Kompetenz

Food Systems Nachhaltigkeit Capstone Expertise

  • Bodenkunde und Kompostierung
  • Ökologische Landwirtschaftspraktiken und Artenvielfalt in der Landwirtschaft
  • Extension Education und Curriculum Development
  • Ökologischer Landbau und Zertifizierung
  • Capstone Reiseführer
Publikationen

Patterson, Thomas F., Jonathan G. Leonard und Wendy Sue Harper. 2001. Entwicklung eines Kerncurriculums für das 21st-Jahrhundert. NACTA J. 45 (4): 13-20.

Bartlett, RJ, WS Harper und J. Rankin. 1991. Vorhersage der Toxizität von reaktivem "Lösungs" -Aluminium unter Verwendung kinetischer Speziation. p. 35-42. In RJ Wright et al. (Hrsg.) Pflanzen-Boden-Wechselwirkungen bei niedrigem pH. Kluwer Academic Pub.

Harper, WS, DE Baker und LH McCormick. 1988. Eine Doppelpuffermethode für den Kalkbedarf von sauren Minenölen. J. Umweltqualität 17: 452-456.

Präsentationen

Präsentationen in den letzten 5-Jahren

Eingeladene Präsentationen (Einziger Autor, sofern nicht anders angegeben)

Universität von Vermont und Erweiterung:

* UVM Extension und die Vermont Vegetable and Berry Association. Bodengesundheit für die Nährstoffmanagementplanung. Craftsbury 2019.

* Das Master Gardener Programm. Webinar-Präsentation: Bodenuntersuchung und voraus Klassen wie gewünscht. 1994 zu präsentieren.

* Das Master-Komposter-Programm. Webinar-Präsentation: Grundlagen der Bodenkunde für Komposter oder die Biologie des Kompostes. 2003 zu präsentieren.

* UVM Farmer Training Program. Grundböden für angehende Landwirte. South Burlington, VT. 2013 zu präsentieren.

* UVM Farmer Training Program. Ökologisches Bodenfruchtbarkeitsmanagement für Landanfänger. South Burlington, VT. 2014 zu präsentieren.

Amerikanischer Rat der Technik-Firmen von Vermont. Auffrischungskurs Feld Beschreibung der Bodeneigenschaften und Schätzung der saisonalen Wassertabelle. Webinar und Feldtag, Frühling und Herbst. 2015 präsentiert mit Steve Revell, CPG, PG, LCBD.

Hildene-the Lincoln Family Home Früher Machen Sie großartigen Kompost: Umsetzung des Gesetzes 148: Vermonts universelles Recyclinggesetz für Ihr Haus, Ihren Garten und Ihren Garten- 2017.

Konferenz und öffentliche Präsentationen

Verband für ökologischen Nordostanbau der VT - Winterkonferenz:

Schaffung widerstandsfähiger Böden in Ihrem Garden-2018. Symphonie des Bodens Q & A-2016. Ihre erste Bio-Inspektion und Leichter, großartiger Kompost-2015. Biodiversitätsgarten schaffen und Fragen und Antworten zur Bodenchemie-2014. Easy Cool Composting für beschäftigte Gärtner: Ein Bag-and-Bin-Kompostsystem, das funktioniert und Boden OM Q & A-2012.

NOFA-VT Sommerworkshop-Reihe: Lebensraum für Bestäuber und Nützlinge schaffen mit Marijke Niles-2014.

Ausstellung für nachhaltiges Leben Middlebury VT. Easy Great Compost: Implementierung von VT Act 148. 2014.

Auszeichnungen, Stipendien und Ehrungen

Auszeichnungen:

* Joseph E. Carrigan Award für herausragende Leistungen in der Lehre und Beratung von Studenten am College of Agriculture der University of Vermont, 1999.

Zuschüsse (Während bei der Northeast Organic Farming Association von Vermont (NOFA-VT):

* Pilot des NOFA-VT Journeyfarmer-Programms: Überbrückung der Lücke zwischen Lehrling und Landwirt in Vermont. Vermont Agriculture Innovation Center. $ 18,081 von $ 46,713, 2010-2011.

* Anfänger-, Landwirt- und Lehrwerkstätten im kommerziellen ökologischen Gemüsebau. USDA Specialty Crop Block Grant, 3500, 2010 und 2011.

* Upgrade der Website für Auszubildende / Willensarbeiter. Konzentration auf den Beginn von Farmer Mini Grants (NE-SARE-Projekt durch Vermont WAgN-UVM-Erweiterung), $ 1000, 2009-2010.

* Integrierte Lernkurse für ökologischen und nachhaltigen Gemüseanbau. SARE LNE09-283, $ 158,961, 2009-2012.

* Entwicklung von On-Farm Research Expertise unter Landwirten in Vermont. SARE ONE08-084, $ 9,997, 2008-2010.