Resident Undergraduate Orientation

Aufbau von Gemeinschaft und Verbindung
1537824421-img-2955.jpg

Jeder Herbst und Frühling, alle neuen Resident Undergraduate Prescott College Studierende nehmen an unserem einzigartigen Orientierungsprogramm teil, um die unverwechselbare Reise zur Entwicklung von Beziehungen zu ihrem neuen Zuhause, ihrer Gemeinschaft und ihrer akademischen Karriere zu beginnen. Seit über 50 Jahren studieren neue Studenten an der Prescott College haben transformative Verbindungen zum College, ihrer Umgebung und untereinander aufgebaut, während sie an der Orientierung gearbeitet haben. Die Orientierung, an der sich erstklassige Studenten im Grundstudium beteiligen, bietet den Schülern die Möglichkeit, fundamentale Gemeinschaften aufzubauen, die ihnen helfen, ihre akademische Laufbahn an der Universität zu erhalten Prescott College.
Orientation ist ein 4-Kredit-Block-Kurs, der Sie an der einzigartigen Kultur und Bildung von orientiert Prescott College. Unabhängig von Studienfach oder absolvierten Credits, alle eingehenden Prescott College Die Schüler werden in die natürlichen und kulturellen Umgebungen des Südwestens eingeführt, lernen sich selbst und die größere Gemeinschaft kennen und erfahren die pädagogischen Philosophien von Prescott College während der Orientierung. Die ersten Tage der Orientierung werden auf dem Campus verbracht, um sich für den Unterricht anzumelden, Mitarbeiter, Studenten und Dozenten zu treffen und sich auf den Kurs vorzubereiten. Die Studierenden teilen sich dann für ihre individuellen Orientierungskurse in kleine Gruppen auf.

Wahlmöglichkeiten des Orientierungskurses

Neue Schüler an Prescott College Wähle zwischen Wilderness oder Community-Based Orientation.

WILDNISORIENTIERUNG
Wilderness Orientation ist das Herzstück einer dreiwöchigen Rucksackreise in die abgelegenen Wüstenberge und Canyons von Arizona.
Sie müssen kein erfahrener Backpacker oder Extrovertierter sein, um ein erfolgreiches Orientierungserlebnis zu haben. Sie brauchen nur ein Gefühl für Abenteuer und die Bereitschaft, eine integrative Lerngemeinschaft aufzubauen.

Studenten der Wildnisorientierung entwickeln ein Gefühl für den Ort und stellen durch Reisen im Hinterland, Karten- und Wildnisnavigation sowie durch das Studium der Natur- und Kulturgeschichte ihrer Route Verbindungen zum Südwesten her. Ein Großteil des Kurses konzentriert sich auf den Aufbau einer fundamentalen Gemeinschaft, indem die zwischenmenschlichen Kommunikationsfähigkeiten geschärft werden und Mitgefühl und Respekt für einander und die Landschaften, durch die wir reisen, geübt werden. Im Rahmen dieses wirklich interdisziplinären Liberal Arts-Kurses werden die Studierenden auch an einzelnen Forschungsprojekten, einem Soloerlebnis, Führungstraining und Serviceprojekten teilnehmen. Darüber hinaus erfüllt Wilderness Orientation die grundlegenden Feldvoraussetzungen, die Studenten für feldbasierte Kurse benötigen. Die Anmeldung ist abhängig von der Genehmigung des Orientierungsleiters.

Community-basierte Orientierung

Die Schüler können sich auch für eine Community-basierte Orientierung in einem nicht-expeditionellen In-Town-Format anmelden.
In Community-Based Orientation erforschen die Studierenden das Konzept der Community über interdisziplinäre Linsen. Durch die Verbindung mit der größeren Prescott Community werden die Schüler ein kulturelles Bewusstsein entwickeln und Werkzeuge für kritisches Denken entwickeln, um ihre Ausbildung zu dekolonisieren. Die Studierenden werden individuelle Forschungsprojekte, Servicelernmöglichkeiten, Tageswanderungen, Exkursionen und ein mögliches Soloerlebnis absolvieren, um ein Ortsgefühl zu entwickeln und die ökologischen, politischen und kulturellen Geschichten ihrer neuen Heimat zu erkunden.

Dieser Kurs findet in Prescott mit häufigen Exkursionen und möglichen erweiterten Übernachtungen statt. Bitte beachten Sie jedoch, dass dieser Kurs nicht die Anforderungen für eine Feldvoraussetzung erfüllt, die für viele Feldkurse an erforderlich ist Prescott College. Die Anmeldung ist abhängig von der Genehmigung des Orientierungsleiters.

Wilderness Orientation ist eine 3-wöchige Backpacking-Expedition, die auch Ihre erste College-Klasse ist. Orientierung ist erforderlich bei Prescott College. In Wilderness Orientation üben Sie Leadership- und Backcountry-Fähigkeiten, implementieren Fähigkeiten zum Aufbau von Communities und erhalten eine Einführung in Prescott College Philosophien und Praktiken. Zu den Aufgaben gehören: Aufbau eines akademischen Portfolios vor Ort, Führung eines Protokolls über Natur- und Kulturgeschichte, Gruppendiskussionen, Bereitstellung von forschungsbasierten Präsentationen für Kollegen, Besetzung von Gruppenleitungs- und Expeditionsrollen sowie eine Einzelerfahrung.

Alle einheimischen Studenten, die ein Grundstudium absolvieren, müssen die Orientierungsprüfung erfolgreich abschließen. Die Schüler können zwischen Wilderness Orientation und Community-Based Orientation wählen. Darüber hinaus ist die Wildnisorientierung eine Grundvoraussetzung für alle feldbasierten Kurse. Dies bedeutet, dass Ihr Orientierungskurs aus einer vielfältigen Gruppe von Studierenden besteht - Studienanfängern, Transferstudierenden, Studierenden mit unterschiedlichen akademischen und außerschulischen Interessen. Das ist der Punkt! Wir möchten eine Community im gesamten College aufbauen und beginnen mit der Orientierung.

Die meisten Wilderness Orientation Instruktoren sind Alumni von Prescott College die wieder als Wilderness Orientation Instruktoren arbeiten und der College Community eine neue Generation vorstellen. Instruktoren der Wildnisorientierung müssen Wilderness First Responder-zertifiziert sein und über Berufserfahrung in Outdoor-Ausbildung und / oder Outdoor-Guiding verfügen. Die meisten Gruppen haben auch einen studentischen Ausbilder. Dies ist ein aktueller Student, in der Regel ein Senior- oder Junior-Adventure-Education-Experte, der im Rahmen seiner akademischen Arbeit an einem Praktikum der Oberstufe teilnimmt. Diese Studenten müssen ein Bewerbungsverfahren durchlaufen und die Kursvoraussetzungen der oberen Abteilung erfüllen. Sofern nicht anders angegeben, nehmen alle Mitarbeiter an Personalschulungen teil, die im Herbst einen Teil vor Ort umfassen.