Schulberaterin

Signaturkurse
Grundlagen der Bildung
Theorien lernen
Lehrplan-Design
Erstellen und Verwalten von Lerngemeinschaften

Durch das Prescott Professional School Counseling Preparation Program erhalten die Schüler ein tiefes Verständnis der menschlichen Entwicklung, der Beratungstheorien und der einzigartigen Herausforderungen, die mit der Beratung von Einzelpersonen, Gruppen, Familien und Systemen verbunden sind. Prescotts Schulberatungsprogramm konzentriert sich darauf, Pädagogen die Möglichkeit zu geben, mit dem „ganzen Kind“ zu arbeiten, und sie zu sozialem, emotionalem und akademischem Wachstum und Entwicklung zu führen. Das Programmcurriculum und die erforderlichen praktischen Erfahrungen in diesem Bereich richten sich nach den Modellanforderungen der American School Counselors Association (ASCA). Unser programmatisches Modell beinhaltet auch die professionellen Standards der Schulberater, wie in Abschnitt 5G der CACREP-Standards beschrieben. Durch die Vorbereitung außergewöhnlicher Schulberater fördern wir das Verständnis dafür, was es als Gemeinschaft und als vielfältige demokratische Nation braucht, um sicherzustellen, dass jedes Kind in unserer Gesellschaft gleichberechtigten Zugang zu einer hochwertigen Bildung und Unterstützung auf höchstem Niveau hat.

Wenn wir in die Zukunft schauen, um unser Bildungssystem integrativer und gerechter zu gestalten, erweitern Berater ihre Pädagogik, um Fähigkeiten, Werkzeuge und Materialien über Disziplinen und Ebenen hinweg zu integrieren und soziale und ökologische Gerechtigkeit in diesem Bereich zu fördern. Prescotts Schulberatungsprogramm versteht, dass gut vorbereitete Schulen nicht nur Orte des Lernens sind, sondern auch die Gemeinschaft informieren, schaffen und erhalten können. In unseren Bildungsprogrammen betonen wir die Bedeutung von Verbindungen und Zusammenarbeit zwischen Familie, Schule und Gemeinschaft für unsere Jugend. Erfolgreiche Absolventen von Prescotts Schulberatungsprogramm lernen, wie die vielfältigen Möglichkeiten, sich mit der Gemeinschaft zu verbinden, dazu beitragen können, das Gefühl für den Ort, das Selbst und die Kultur eines Kindes zu fördern.

Nach erfolgreichem Abschluss der Voraussetzungen für ein Post-Degree-Studium für einen Master of Education-Abschluss und um sich für eine institutionelle Empfehlung zu qualifizieren, die zu einem Arizona Standard School Counselor (PreK-12-Zertifikat) führt, müssen die Schüler die 36-Semesterkredite und alle Programmvoraussetzungen erfüllen.

Prescott College Akzeptiert bis zu 15-Semesterkredite für Transferkurse von anderen regional anerkannten postsekundären Einrichtungen, sofern die Mitglieder der Fakultät bestätigen, dass die zu übertragenden Kurse und Credits den am College festgelegten Lehrplänen und Erwartungen entsprechen.

Wenn ein Student plant, eine Zertifizierung in einem anderen Staat als Arizona zu erlangen, muss er die Zertifizierungsanforderungen dieses Staates untersuchen, um die Konformität sicherzustellen.

  • Die Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Entwicklung von Unterrichtsplänen, die klare Ziele haben, umfassen die Einschätzung, wie die Schüler festgelegte Ziele meistern, Denkfähigkeiten höherer Ordnung einbeziehen und an staatlichen und / oder nationalen Standards ausgerichtet sind

  • Kenntnisse und Erfahrung mit Strategien, um auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Lernender einzugehen (Englischlernende, besondere Bedürfnisse und begabte Studenten, Studenten mit unterschiedlichen Bereitschaftsfähigkeiten und Interessenstufen)

  • Fertigkeiten zur Formulierung von Unterrichtszielen für Schüler und Überprüfung des Verständnisses nach Abschluss des Unterrichts

  • Kenntnisse über das Einbeziehen gültiger und zuverlässiger Bewertungsinstrumente (einschließlich der Verwendung von Rubriken) und Bewertungsverfahren, das Einbeziehen formeller und informeller Bewertungen in die Klassenzimmerumgebung und Kenntnisse über das Einbeziehen gültiger Bewertungen

  • Die Fähigkeiten und Fertigkeiten, um ein positives und produktives Umfeld zu schaffen, das Strategien beinhaltet, die die Effektivität des Unterrichts sicherstellen und eine Atmosphäre des Respekts für Unterschiede und Gemeinsamkeiten innerhalb der Unterrichtsgemeinschaft stärken

  • Pre-K12 Schulberater

Prescott CollegeDie Mission der Professional Preparation Programs besteht darin, relevante und strenge Lehrpläne mit Schwerpunkt auf Vielfalt, sozialer Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit bereitzustellen. Wir versuchen, die Methoden und kulturellen Sensibilitäten zu modellieren, die es den Schülern ermöglichen, den Herausforderungen in einer Vielzahl von Bildungssituationen zu begegnen, und hochwirksame Fachkräfte hervorzubringen, die ihren Gemeinden in öffentlichen, Charter- und Privatschulen dienen. Unsere professionellen Vorbereitungsprogramme betonen:

  • Kenntnisse über Kernkompetenzen, Standards und neu entstehende Lehrplan-, Lehr- und Bewertungstheorien und -methoden;
  • Inklusive Managementtechniken, bei denen positive Unterstützung, Konfliktlösung und Motivationssteigerung durch Selbststeuerung der Lernenden im Vordergrund stehen;
  • Entwicklung kritischer und kreativer Denkfähigkeiten, produktiver Denkgewohnheiten und interdisziplinären Lernens;
  • Einsatz mehrerer Strategien auf der Grundlage unterschiedlicher Lernstile und kultureller Hintergründe in Bildungseinrichtungen sowie in natur- und ortsbezogenen Lernumgebungen;
  • Studentenzentriertes Lernen; und
  • Aufmerksamkeit und Sensibilität für soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit.

  • Aufsatz über akademische Schwerpunkte
  • Vollständige Bewerbung
  • Offiziellen Abschriften
Ihre Fakultät

Ivette D'Angelo

Anweisung|Nebenberufliche Fakultät

ivette.dangelo@prescott.edu

http://my-archive.prescott.edu/resources/ajax/portraits/tara.gray_2145719746.jpeg

Tara M. Gray

Anweisung|Co-Koordinator, MEd im Schulberatungsprogramm

tara.gray@prescott.edu